Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Bildleiste
  
Navigationslinks überspringenStartseite  |  Literaturschau  |  Frühes und hohes Mittelalter  |  Herberg, Josef (Hg.), Kirchen in Bonn

Josef Herberg (Hg.), Kirchen in Bonn. Geschichte und Kunst der katholischen Pfarreien und Gotteshäuser. Mit Beiträgen von Irmingard Achter, Walter Geis, Wilfried Hansmann, Eduard Hegel, Gisbert Knopp, Norbert Schloßmacher, Mariele Wegener und Irmgard Wolf, Petersberg, Michael Imhof Verlag 2011, 320 S., zahlreiche Abbildungen, 1 Karte, ISBN 978-3-937251-65-3, 24,95 Euro.


Vor rund 20 Jahren erschien im Vorfeld der 2000-Jahrfeier der Stadt Bonn 1989 erstmals der Band “Bonner Kirchen und Kapellen“, in dem katholische Kirchen und Kapellen auf dem Stadtgebiet vorgestellt wurden. Das hier anzuzeigende Werk folgt weitgehend dessen Konzept, hat inhaltlich noch gültige Textbeiträge des Vorgängerbandes übernommen, ist aber insgesamt eine Neubearbeitung, die auch den organisatorischen Veränderungen in den Gemeindestrukturen im Erzbistum Köln Rechnung trägt.

Vorgestellt werden 75 Kirchen und Kapellen, gegliedert nach den heutigen Seelsorgebezirken. Die einzelnen Artikel sind nach einem festen Schema aufgebaut, vorangestellt ist jeweils ein kurzer Abriss der Geschichte der jeweiligen Kirche/Kapelle und gegebenenfalls der Pfarrgemeinde von Norbert Schloßmacher; es folgen Ausführungen zur Baugeschichte sowie eine kunsthistorische Würdigung.

Der gut ausgestattete Band, der neben vorzüglichen neuen Farbaufnahmen für jede Kirche eine Grundrisszeichnung enthält, bietet einen informativen Überblick über die Vielfalt der katholischen Kirchen und Kapellen Bonns vom Mittelalter bis zur Gegenwart - und nicht zuletzt Anreiz, sich diese Vielfalt vor Ort anzusehen.


 

5.9.2011

Bitte geben Sie beim Zitieren dieses Beitrags die exakte URL und das Datum Ihres Besuchs dieser Online-Adresse an.

 



Margret Wensky (Bonn) 
 

       
 

       
 
 Cover: Herberg, Josef, Kirchen in Bonn (Bildvergrößerung öffnet in neuem Fenster, 128KB)