Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Bildleiste
  
Navigationslinks überspringenStartseite  |  Persönlichkeiten  |  B

 Persönlichkeiten B 

August Bach
CDU-Vorsitzender in der DDR (1897–1966)

Franz Xaver Bachem
Verleger (1857-1936)

Joseph Bachem
Verleger (1821-1893)

Julius Bachem
Zentrumspolitiker (1845-1918)

Karl Bachem
Politiker und Historiker (1858-1945)

Walter Bader
Denkmalpfleger (1901–1986)

Karl Baedeker
Verleger (1801-1859)

Derick Baegert
Maler (um 1440-nach 1502)

Jan Baegert
Maler (um 1465-um 1535)

Balduin von Luxemburg
Erzbischof von Trier (um 1285-1354)

Heinrich Band
Erfinder des Bandonions (1821–1860)

Klaus Barbie
Gestapo-Chef (1913-1991)

Nicolaus Bares
Bischof von Hildesheim und Berlin (1871-1935)

Hans Barion
Kirchenrechtler (1899-1973)

Friedrich Baudri
Glasmaler, Kunstschriftsteller, Politiker (1808–1874)

Johann Anton Friedrich Baudri
Weihbischof des Erzbistums Köln (1804–1893)

Pina Bausch
Direktorin des Tanztheaters Wuppertal (1940-2009)

Peco Bauwens
Ehrenpräsident des Deutschen Fußball Bundes (1886-1963)

Friedrich Bayer
Industrieller, Mitgründer der Bayer AG (1825–1880)

August Bebel
SPD-Vorsitzender (1840-1913)

Benedikt Beckenkamp
Maler (1747-1828)

Hermann Heinrich Becker
Kölner Oberbürgermeister (1820-1885)

Nikolaus Becker
Dichter (1809-1845)

Hermann von Beckerath
Reichsfinanzminister (1801-1870)

Nikolaus Wilhelm Beckers
Leibarzt Kaiser Leopolds I. (1630-1705)

Joachim Beckmann
Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (1901-1987)

Arnt Beeldsnider
Bildhauer (gestorben 1492)

Ludwig van Beethoven
Komponist (1770-1827)

Carl Joseph Begas
Maler (1794-1854)

Peter Beier
Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland (1934-1996)

Anton Reichsgraf von Belderbusch
Bürgermeister von Bonn (1758-1820)

Carl Leopold Reichsgraf von Belderbusch
Französischer Senator (1749-1826)

Caspar Anton Reichsgraf von Belderbusch
Erster Minister Kurkölns und Landkomtur des Deutschen Ordens (1722-1784)

Johannes Bell
Reichsminister (1868-1949)

Heinz Bello
Opfer des NS-Regime (1920-1944)

Wolfgang Graf Berghe von Trips
Rennfahrer (1928-1961)

Berthelm
Bischof von Köln (762)

Bertrada die Ältere
Gründerin der Abtei Prüm (gestorben nach 721)

Walter Besenbruch
Sozialistischer Philosoph (1907–2003)

Moritz August von Bethmann-Hollweg
Preußischer Kultusminister 1795-1877)

Anton Betz
Publizist (1893-1984)

Christian Peter Wilhelm Beuth
Wirklicher Geheimer Rat, Industriepionier (1781-1853)

Joseph Beuys
Bildender Künstler (1921-1986)

Friedrich von Bezold
Historiker (1848-1928)

Eberhard Billick
Theologe (1499-1557)

Peter Binsfeld
Weihbischof und Generalvikar des Erzbistums Trier (1545/1546-1598)

Anton Josef Binterim
Franziskaner, Kirchenpolitiker (1779-1855)

Franz Binz
Kreisleiter der NSDAP (1896-1965)

Willy Birgel
Schauspieler (1891-1973)

Klaus von Bismarck
WDR-Intendant, Präsident des Goethe-Instituts (1912-1997)

Hermann Bleibtreu
Begründer der deutschen Zementindustrie (1821-1881)

Franz Blücher
Bundesminister (1896-1959)

Johannes Blum
Zentrumspolitiker (1857–1946)

Robert Blum
Revolutionär (1807-1848)

Familie Boch
Unternehmerfamilie (1700-1988)

Karl von Bock und Polach
Oberbürgermeister von Mülheim an der Ruhr (1840-1902)

Max Bodenheimer
Zionist (1865-1940)

Heinrich Böcking
Bürgermeister von Saarbrücken (1785-1862)

Franz Böckle
Moraltheologe (1921-1991)

Hans Böckler
Gewerkschaftsführer (1875-1951)

Wilhelm Böhler
Katholischer Geistlicher und Kirchenpolitiker (1891-1958)

Dominikus Böhm
Architekt (1880-1955)

Bonosius
Bischof von Trier (358/60-um 370/73)

Hugo Borger
Museumsdirektor (1925-2004)

Franz Rudolf Bornewasser
Bischof von Trier (1922-1951)

Botadus
Bischof von Köln (um 663-circa 690)

Franz Bracht
Oberbürgermeister von Essen (1877-1933)

Andreas Bräm
Gründer des Neukirchener Erziehungsvereins (1797-1882)

Otto Brandenburg
Eishockeyspieler (1923-2010)

Franz Brandts
Unternehmer (1834-1914)

Max Braubach
Historiker (1899-1975)

Hermann Friedrich Wilhelm Brassert
Jurist und Berghauptmann (1820-1901)

Johann Wilhelm Joseph Braun
Katholischer Theologe (1801-1863)

Heinrich Brauns
Zentrums-Politiker (1868-1939)

Georg von Braunschweig
Kölner Dompropst (1494-1566)

Otto Bräutigam
Jurist und Diplomat (1895-1992)

Johann Viktor Bredt
Reichsminister (1879-1940)

Randolph von Breidbach-Bürresheim
NS-Widerstandskämpfer (1912-1945)

Heinrich Carl Breidenstein
Musikwissenschaftler und Komponist (1796–1876)

Joseph Breitbach
Schriftsteller (1903-1980)

Arno Breker
Bildhauer (1900-1991)

Clemens Brentano
Dichter (1778-1842)

Leo Breuer
Maler (1893–1973)

Theodor Brinkmann
Agrarökonom (1877-1951)

Britto
Bischof von Trier (um 370/73-386)

Engelbert vom Bruck
Aufklärer und Publizist (1739-1813)

Otto Brües
Schriftsteller und Dichter (1897–1967)

Johann Gottfried Brügelmann
Fabrikgründer (1750–1802)

Albert Brülls
Fußballnationalspieler (1937-2004)

Kurt Brumme
Sportjournalist (1923-2005)

Bruno III. von Berg
Erzbischof von Köln (1191-1193)

Familie Bruyn
Malerfamilie

Johannes Bückler
Räuber (etwa 1780-1803)

Martin Bucer
Reformator (1491–1551)

Josef Bürckel
NS-Gauleiter (1895-1944)

Franz Buirmann
Hexenjäger (um 1590–nach 1667)

Norbert Burgmüller
Komponist (1810–1836)