Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

Bildleiste
  
Navigationslinks überspringenStartseite  |  Persönlichkeiten

 Persönlichkeiten 

Link öffnet neue Seite: Artikel Heinrich Müller

Neu in dieser Sparte  

Heinrich Müller (1901−1985), Bonner SD-Führer

Heinrich Müller leitete von 1935 bis 1944 die Bonner Außenstelle des Sicherheitsdienstes der SS (SD). Der gelernte Zahnarzt und überzeugte Nationalsozialist war führend an der Verfolgung von Bonner Juden und Zwangsarbeitern beteiligt. Nach der NS-Zeit und mehrjähriger Haft konnte er ein unauffälliges Leben im Ruhrgebiet führen. Heinrich Theodor Müller wurde am 24.11.1901 als ältestes von fünf Kindern der katholischen Eheleute Hermann Müller (geboren 1872) und Maria Müller, geborene Lüke (1875−1946), in Borbeck (heute Stadt Essen) geboren...

Lesen Sie mehr...

Rheinische Köpfe

 

Bei den Porträts ist der gesamte rheinische Raum berücksichtigt, auch wenn er heute auf drei Bundesländer (Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland) aufgeteilt ist. Die Aufnahme in diese Sparte wird flexibel gehandhabt, unterliegt jedoch zwei grundsätzlichen Kriterien: Die Persönlichkeit muss entweder im Rheinland geboren sein und/oder im Rheinland eine zu ihrer Lebenszeit oder auch darüber hinaus bleibende Wirkung gehabt haben.

 

Anregungen und Vorschläge werden von der Redaktion dankbar entgegengenommen. Bitte verwenden Sie unser Kontaktformular. Zum Kontaktformular