Beschreibung

Josef Merzenich, Rektor der Volksschule Lövenich/Köln, weigerte sich, in die NSDAP einzutreten. Die Nationalsozialisten lösten ihn deshalb 1934 als Rektor ab und versetzten ihn an eine einklassige Dorfschule. Damit war selbstverständlich eine Minderung der Dienstbezüge verbunden. Die große Familie musste sich nach der Gehaltsreduzierung sehr einschränken. Merzenich war nach dem Krieg vom 9.11.1956 bis 9.3.1964 Bürgermeister in Wollersheim.

Literatur

Henn, Hans, Wollersheim. Ein Eifeldorf zwischen Krieg und Frieden, Düren 2008, S. 76.

Sicherheit: belegt